Das waren tolle Bienen-Auftritte

Und schon wieder verschwindet ein Tanzmärchen in der großen Tanzmauschronik. Die kurzweilige lustige Geschichte aus der Feder unserer Tanzmausgründrin Erika Weger hat bereits am Mittwoch viele kleine Kinderherzen und am Pfingstsonntag dann auch die Erwachsenen begeistert. Alle Tänzer und Tänzerinnen haben ihr Bestes gegeben und ihre Freude gezeigt, endlich wieder vor Publikum auftreten zu können. Es ist immer wieder erstaunlich, was unsere Mäuse alles drauf haben. Selbst ein 5 minütige Tonausfall am Sonntag, der Laptop war heiß gelaufen, konnte die Tänzer nicht verwirren. Wie eine Eins standen sie auf der Bühne und ließen sich nicht aus der Ruhe bringen. Und dann, als ob nicht gewesen wäre, spielten und tanzten sie mühelos weiter. Bravo Mädels!

Eine große Kaffee- und Kuchentafel rundete diesen Nachmittag perfekt ab. An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank an die freundlichen Bäcker und die vielen Helfer. Ohne euch wäre das alles nicht möglich.
Hier ein paar Schnappschüsse vor und hinter den Kulissen…