Sternchen – on tour!

Posted by | Filed under Allgemein | Aug 29, 2016 | No Comments

2016_Warburg103Unsere Partnerstadt Warburg feierte ihr 40. Kälkenfest und wir Tanzmäuse sollten das Fest mit unseren Tänzen bereichern. Soweit der Plan! Tatsächlich wurden wir empfangen wie Stars, umsorgt wie Stars, gefeiert wie Stars – wir fühlten uns am Ende wie Stars! Die Organisatoren und die Zuschauer waren von unseren Programmen am Freitag Abend, Samstag Nachmittag und Sonntag Mittag begeistert. Wir hatten uns auch mächtig ins Zeug geschmissen und insgesamt 14 Tänze vorbereitet, damit wir an jedem Auftrittstag auch unterschiedliche Tänze zeigen konnten. Viel Mühe und Arbeit steckte in den Vorbereitungen, denn das ganze Unterfangen drohte an den Sommerferien zu scheitern. Denn in der Ferienzeit Mäuse zum Tanzen zu finden, dass ist nicht einfach. Ein super dickes Lob an jede Tanzmaus für ihren Einsatz! (mehr …)

Tanzabschluss in Blumberg

Posted by | Filed under Allgemein | Jul 3, 2016 | No Comments

2016 07 02_0948Am gestrigen Samstag waren wir zu Gast in Blumberg / Sachsen. Dort feierte das ganze Dorf sein 24. Sportfest. Wir reisten mit 3 Gruppen an und sorgten mit unseren Tänzen für die kleine Überraschung am Nachmittag. Die Minis, die Maus-Attack-gruppe und die Teenies haben sich mächtig ins Zeug gelegt und begeisterten die Zuschauer. Gleich 2 Premieren hatten wir im Gepäck. Eine jubelnde Menge und die Aussicht auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr zum 25. Jubiläum waren der Dank. Toll gemacht Mädels! Und ein Dankeschön an die Organisatoren in Blumberg. Das Eis war lecker! Nun ist unser Tanzjahr 2015/2016 fast schon wieder vorbei. Einmal noch die Aufführung der Geschichte „Der Regenbogenfisch“ am kommenden Freitag und dann geht es für alle in die Sommerferien! Bis bald! Euer Coach (mehr …)

Auftritt in Doberlug

Posted by | Filed under Allgemein | Jun 12, 2016 | No Comments

2016_Doberlug006Heute waren wir zu Gast im Schlossareal in Doberlug. Dort fanden die Feierlichkeiten anlässlich der „Sächsisch-Brandenburgische Begegnungen“ statt. Auf der Bühne im Schlosshof waren wir mit den Mäusekids und den Sweeties vertreten. Für unser abwechslungsreiches Programm bekamen wir viel Applaus. Einige Fans waren extra wegen uns in den Schlosshof gekommen. Das verriet mir die Organisatorin Frau Schulze. Tolles Lob! Und ich glaube, dass wir mit unseren Tänzen wieder neue Fans dazu gewonnen haben. Allen Akteuren auf und hinter der Bühne und den Fahrer-Eltern vielen Dank. Hier könnt ihr ein paar Schnappschüsse sehen. (mehr …)

Endlich wieder Trainingslager

Posted by | Filed under Schulanfangsmärchen | Mai 31, 2016 | No Comments

IMG-20160522-WA0096Am 20. Mai 2016 startete unser Trainingslager in der „Täubertsmühle“ (Rückersdorf OT Friedersdorf) pünktlich um 17.00 Uhr mit viel Sonnenschein und 28 fröhlichen Tanzmäusen, die es kaum erwarten konnten, endlich los zu legen. Das diesjährige Schulanfangsmärchen stand auf dem Programm. Nachdem die Zimmer bezogen waren und wir uns gestärkt hatten ging es los. Die Geschichte wurde vorgelesen, Rollen verteilt und die ersten Kostüme anprobiert. Glücklich und zufrieden starteten wir in die erste, doch etwas kurze, Nacht. Alle hatten sich eine Menge zu erzählen, viele waren das erste Mal im Trainigslager dabei und überhaupt war alles ganz aufregend. Nach dem Frühstück starteten wir unseren intensiven Trainingstag. Wie schwimmen Fische? Wie tanzen Algen? (mehr …)

Der Maibaum steht wieder!

Posted by | Filed under Allgemein | Mai 1, 2016 | No Comments

IMG-20160430-WA0006Auch in diesem Jahr waren wir wieder dabei, als vor dem Haus des Gastes in Falkenberg der Maibaum aufgestellt wurde. Dieses Mal hatten unsere Jüngsten, die Mäuseknirpse ihre Premiere. Die Trainerin Nicole Bintig war sehr zufrieden und glücklich, weil „alles so schön war und gut geklappt hat“. Seht selbst, wie zuckersüß es ausgesehen hat. (mehr …)

1. Falkenberger Theaterball „Schiff Ahoi!“

Posted by | Filed under Allgemein | Apr 24, 2016 | No Comments

2016_Theaterball001Erfolg auf ganzer Linie! Tosender Beifall, stehende Ovationen und 80 glückliche Gesichter auf und hinter der Bühne, das waren das Ergebnis und der Lohn für die Anstrengungen der letzten Wochen. Wie es dazu kam? Nun, also am Anfang stand die Frage, was können wir Neues machen, nachdem die Ära der Modebälle zu Ende gegangen war. Es entwickelte sich rasch die Idee, es mal mit einer Theateraufführung zu probieren. Auf dem Neujahrsempfang 2015 kamen wir mit dem musikalischen Leiter des Jugendblasorchesters Falkenberg e.V. ins Gespräch und beschlossen gemeinsam das Theater als Abendveranstaltung durchzuführen. Es sollten noch weitere 14 Monate vergehen, bis endlich das Manuskript geschrieben war. Diese Schreiberei empfand ich als größte Herausforderung. Die kreativen Köpfe Grit Salbach, Erika Weger, Michael Hienzsch haben dann ganze (mehr …)