Schulanfang „Der Regenbogenfisch“

Von | Kategorie Schulanfangsmärchen | Sep 13, 2016 | 0 Kommentare

2016_schulanfang048Die Sommerferien sind vorbei, das heißt ein neues Schulanfangsmärchen wurde durch uns Tanzmäuse wieder aufgeführt. Im Haus des Gastes und in Wahrenbrück zeigten wir die Geschichte „Der Regenbogenfisch“. Doch schon früh am Morgen drohte unsere Aufführung zu platzen, denn unser Regenbogenfisch Helli war nicht da! Was war da los? Telefonisch konnte man niemanden erreichen, also musste nach einem Ersatz gesucht werden. Doch wer sollte es sein? In das Kostüm musste die Person ja passen, sie musste natürlich Zeit haben und vor allen musste sie die Rolle spielen und tanzen können? Unsere Teenie-Tanzmaus Charlotte Hofmann rettete die Aufführung in wirklich letzter Sekunde. Was für eine Erleichterung für die Trainerinnen. Und unsere Helli? Zum Glück war nichts ernstes passiert! Nur die Batterien vom Wecker, die sind wohl nun auf den Sondermüll gelandet. Die Aufführung in Wahrenbrück verlief dann wieder in geübter Art und Weise.  Am Ende des Tages waren alle Mäuse und die Trainer Tina Sieksch, Judith Fusco und Alida Eberhardt stolz und …. geschafft! Nur durch den Einsatz der Trainer und durch das Engagement der Kinder, insbesondere deren Eltern (so mancher Urlaub muss durch die Generalprobe unterbrochen werden) ist es uns möglich, die Tradition für die Einschulungskinder in Falkenberg und Umgebung aufrecht zu erhalten. Danke!

Die Fotos, die ihr hier seht, stammen von der Aufführung zur Generalprobe.


 

Schreibe einen Kommentar

Du musst angemeldet sein um einen Kommentar zu schreiben.